buntstifte | zur Startseitekinder malen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

"Hoffnungsbaum"

Martin Luther soll einmal gesagt haben „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute ein Apfelbäumchen pflanzen.“ Trotz aller Schwierigkeiten, die ihm in seinem Leben begegneten, trotz aller Krisen, die er durchlebt hat, hat er dennoch niemals seine Hoffnung verloren. Es ist die Hoffnung, dass sich am Ende alles zum Guten wenden wird, weil Gott mit auf dem Weg ist.

In unserer Zeit werden Kinder zunehmend durch Nachrichten von Krisen, Krieg und Katastrophen verunsichert, ja verängstigt. Gerade heute braucht es darum eine Hoffnung, wie Martin Luther sie gehabt hat.

Darum haben am Mittwoch, 13.12.2023, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a. der Klasse 3b und der Klasse 4b stellvertretend für die ganze Grundschule Lichtenwald, gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin, Frau Susanne Lindner, ihrer Schulleiterin Bettina Schopf, Pfarrerin Jasmin Salzger von der evangelischen Kirchengemeinde und dem evangelische Schuldekan Christoph Salzger einen „Hoffnungsbaum“ gepflanzt. Das Loch dafür hatten einige Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse zusammen mit Frau Schopf schon am Tag vorher ausgehoben. Vielen Dank den fleißigen Helferinnen und Helfern! Nun musste das Bäumchen, ein „Apfelberger Zuckeräpfelchen“, nur noch in das Loch hineingestellt und mit Erde bedeckt werden. Die Bewässerung übernahm dann an diesem Tag das regnerische Wetter.

Schuldekan Salzger verband diese Baumpflanzaktion, ein Projekt der Evangelischen Landeskirche in Württemberg – ein Dank geht an dieser Stelle an das Dezernat 2 des Evangelischen Oberkirchenrats –, mit der Hoffnung, dass dieses kleine Bäumchen, gepflanzt im Schulgarten, aufgehen, wachsen und viele Früchte tragen möge. Und das Apfelbäumchen soll die Schülerinnen und Schüler immer wieder dazu ermuntern, die Hoffnung für sich zu bewahren, auch in den Höhen und Tiefen ihres Lebens.

Herzlichen Dank an alle, die diese besondere Hoffnungsaktion ermöglich haben. Möge dieser Baum ein Hoffnungszeichen für viele Schülerinnen und Schüler über viele Jahre werden!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 05. Februar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Liwa-Lauf Event

Liwa-Lauf EventAm Sonntag, den 14.04.2024 waren in Lichtenwald außergewöhnlich viele Läufer ...

Polizeiorchester 2024

Das Landespolizeiorchester zu Besuch in der GrundschuleAm 20. März 2024 war es soweit. Das ...